Scrivener – von Etiketten und neuen Symbolen

Eine tolles Feature von Scrivener ist der Gebrauch von Symbolen und Etiketten, um sein Manuskript optisch zu gliedern. Lust auf ein paar neue Anregungen?

Symbole Scrivener

Von der Kunst, in Scrivener mit Farben den Überblick zu behalten.

Ich bin ein visueller Mensch. Habe ich das schon erwähnt? Wahrscheinlich nur ganz am Rande. 😉 Mit Farben bringe ich Struktur in meinen Plot. Daher besitze ich 13 Marker in unterschiedlichen Farben, mit denen ich um mein Whiteboard herumspringe und Punkte aufmale. Diese Farben sind immer fest definiert. Scrivener bietet die Möglichkeit, das ganz komfortabel am Bildschirm zu machen. Bei meinen Hauptdarsteller arbeite ich dabei mit der Etiketten-Funktion.

Scrivener Projekt Metadaten

 

Die Etiketten-Funktion rufe ich in den in den Meta-Daten-Einstellungen auf.

 

 

 

Scrivener Etiketten

Hier lege ich Hauptdarsteller, bzw. die Sichtweise fest.

Protagonist = grau
Antagonist = rot
Sidekick = gelb
Vertrauter = grün
Kontrastfigur = blau
Auktorial = orange

 

 

 

Ich will Kühe!

Scrivener SymboleScrivener hat bereits einen Schwung Icons dabei, um deine Ordner optisch zu gliedern. Dafür bin ich dankbar. Welches andere Schreibprogramm hat das schon? Die Frage nach anderen Symbolen stellte sich für mich erst einmal lange nicht. Bis ich erfuhr, dass man den Binder in Scrivener mit eigenen Bildchen aufhübschen kann.

 

 

Scrivener Symbole neuHier füge ich meine neuen Icons ein. Ich mache das immer bei den Symbolen im Anwendungssupport und nicht im Projektpaket, sonst überschreibe ich die Symbole, die Scrivener von Haus aus mitbringt. Das will ich natürlich nicht. Ich habe hier Symbole für Szenen eingefügt, die mir die Überarbeitung erleichtern. Ja, ich wechsele die Symbole in den unterschiedlichen Bearbeitungsstufen. Das geht schnell und problemlos.

Ich bin doch kein Grafikdesigner 🙁

Musst du gar nicht sein. Es gibt nichts, was nicht schon mal jemand vor dir gemacht hat. Auch Icons. Wirklich schöne und die meisten für den privaten Einsatz völlig kostenlos. Eine kleine Auswahl:

Icon Archive – organisiert und übersichtlich

Flat Icon – dort gibt es viele schwarz-weiße Icons

Freie Icons von Iconfinder – leider unorganisiert

 

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *.